Auslegerschild Ochsenwirt

  • -

Auslegerschild Ochsenwirt

Kategorie : Aktuell

Kürzlich durften wir das Auslegerschild des Gasthofs „Ochsenwirt“ sanieren und eine Neubeklebung durchführen.

Zuerst musste natürlich die alte Beklebung vom Schild entfernt werden, was sich anfangs etwas mühsam gestaltete. Doch mit dem entsprechenden „Know-how“ und den passenden Hilfsmitteln konnte die alte Beklebung schlussendlich auf beiden Seiten vollständig abgelöst werden.

Ochsenwirt

vorher

Danach wurde die Tafel abgeschliffen, um einen ebenen Untergrund für die Neubeklebung zu schaffen.

Obwohl die alte Beklebung vor mittlerweile acht Jahren erfolgte, hatten wir die Datei noch in unserem Archiv und konnten diese – nach einer geringfügigen Änderung – wieder verwenden.

Am Folienplotter wurde der Schriftzug „OCHSENWIRT“ zwei Mal für jede Seite geschnitten, einmal aus grauer Folie für den Schatten und einmal aus weinroter Folie für die eigentliche Beschriftung. Danach wurde aus einer glänzenden Goldfolie das „Markenzeichen“, der Ochse, herausgeplottet, alle Folien ausgegittert und für die Verklebung vorbereitet.

Um einen sauberen Hintergrund für das Logo zu erhalten, kaschierten wir das Schild zunächst beidseitig und vollflächig mit weißer Folie.

Danach folgte Schicht für Schicht der Ochse in der Mitte der Tafel, der Schriftzug in grau und schließlich die weinrote Beklebung – ebenso auf der zweiten Seite des Schildes.

Ochsenwirt

Wir danken unserem Kunden für den Auftrag und wünschen viel Freude mit dem neuen Auslegerschild!


Suche

Neueste Beiträge

Fotos von Ihr Internettischlers Beitrag

Es gibt Situationen, da macht es sich besonders bezahlt, einen Ansprechpartner vor Ort zu haben. Diese Registrierkassa ist gestern einem tragischen..

7 Likes, 0 KommentareVor 1 Stunde

Neues Werbematerial für das Brauhaus Mariazell – vielen Dank für den Auftrag. Übrigens, der Bierherbst dauert nur mehr bis Sonntag!

7 Likes, 0 KommentareVor 2 Tagen

Vielen Dank für den netten Artikel!

30 Likes, 0 KommentareVor 1 Woche